Alte Gendarmerie Rennerod

Die Außenstelle Alte Gendarmerie stellt sich vor:

Lage, Wohnraum und Ausstattung:

Die Außenstelle der Wohnstätte 'Altes Katasteramt' verfügt über vier Wohnungen „Betreutes Wohnen“ und zwei stationäre Wohngruppen.

Wo ist die Außenstelle?

Die Alte Gendarmerie befindet sich in Rennerod, einer Kleinstadt im schönen Westerwald. Zu Fuß kann man alle Einkaufsmöglichkeit in ungefähr 15 Minuten erreichen. Alle Arten von Geschäften und Gastronomiebetrieben sind vertreten.

Wer wohnt in der Alten Gendarmerie?

Hier wohnen erwachsene Männer und Frauen, die für ihr selbständiges Leben Hilfe benötigen. Jeder erhält so viel Hilfe wie er oder sie persönlich braucht.

Wie viel Wohnplätze gibt es?

In der Alten Gendarmerie gibt es im stationären Bereich 9 Wohnplätze in 9 Einzelzimmern.

Im ambulanten Bereich können in den vier Wohnungen maximal 5 Mieter wohnen, eine Wohnung ist rollstuhlgerecht ausgestattet.

Was kann man in der Alten Gendarmerie machen?

Auf dem Gendarmerie-Gelände gibt es eine Terrasse mit Grillplatz und ausreichend Sitzgelegenheiten. Ganz in der Nähe und gut zu Fuß erreichbar gibt es eine Gaststätte mit Kegelbahn, Rennerod bietet ein attraktives Vereinsleben (z. B. Turnverein, verschiedene Chöre, usw.).