Ambulante Wohnformen

Die GFB hat sich die Schaffung von dezentralen, familiennahen Wohn- und Förderangeboten für Menschen aller Behinderungsstufen zur Aufgabe gemacht. Gefördert wurden schon immer verstärkt die Selbstständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit der betreuten Menschen. Die Ambulanten Wohnformen setzen an dem Normalisierungsprinzip an: dem Menschen mit einer Beeinträchtigung ein Leben so normal wie möglich zu bieten. Die KlientInnen werden in ihren eigenen vier Wänden bedarfsgerecht und individuell unterstützt.

 

Die GFB bietet im Ambulanten Sektor folgende Leistungen an:

  • Eine Betreuung im Rahmen des Betreuten Wohnens und
  • die Unterstützungsleistungen im Rahmen des Persönlichen Budgets.