Trainingswohnung

Das Konzept der Wohnstätte „Nisterpfad" beinhaltet eine eigene Trainingswohnung, die für vier BewohnerInnen ausgerichtet ist.
Voraussetzung für den Wechsel in die Trainingswohnung ist, dass die BewohnerInnen in der Lage sind, sich in der Öffentlichkeit allein zurecht zu finden und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Sie verfügen über hauswirtschaftliche Grundkenntnisse und sind bei der Körperpflege selbstständig.

Auch in dieser Phase erfolgt die Begleitung und Unterstützung der BewohnerInnen durch professionelle Fachkräfte.

In unserer Trainingswohnung lernen die BewohnerInnen den Umgang mit Alltagssituationen selbständig zu meistern. Ihre Aufgabenbereiche beinhalten:

  • das Zimmer und die gemeinsamen Räumlichkeiten reinigen und in Ordnung halten
  • Wäsche waschen und pflegen
  • Lebensmittel einkaufen und die Mahlzeiten zubereiten
  • Arztbesuche bzw. die med. Versorgung planen und durchführen
  • Freizeit gestalten und soziale Kontakte pflegen
Trainingswohnung
Gemeinsames Frühstück auf der Terrasse